Hotel
  • Domicil Frankfurt
  • Plaza Frankfurt
  • Scala Frankfurt
  • Hansa Wiesbaden
  • Ibis Saarbrücken
  • Ibis Berlin
Anreise
Abreise
Personen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kinder
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schließen
details
Zimmer
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VERFÜGBARKEIT PRÜFEN
04. Jun 2018

Future Islands

Future Islands für zwei Shows in Deutschland

Future Islands haben weitere Auftritte in Deutschland bestätigt: Im kommenden Sommer spielen Frontmann und Sänger Samuel T. Herring, Gitarrist und Bassist William Cashion, Keyboarder Gerrit Welmers und Drummer Michael Lowry zwei exklusive Shows in Berlin und Wiesbaden. Spätestens seit der Veröffentlichung ihres Durchbruchalbums „Singles“ hat sich der Status der Band aus Baltimore von Underground-Kult zu Synth-Pop-Ikone gewandelt, und mit dem jüngsten Wurf „The Far Field“ aus dem April sind sie zu Stars geworden. Die Platte besticht durch große Hooks und die entwaffnend ehrlichen Lyrics, durch 45 Minuten voller Pop-Mini-Symphonien, gemacht, um dazu zu tanzen, zu lieben und sich selbst zu reflektieren. Zwölf kleine Erinnerungen daran, dass man wachsen und sich weiterentwickeln kann, ohne sich zu verstellen. Genauso, wie es diese Band in der letzten Dekade gemacht hat. Dazu kommen die Live-Auftritte, auf denen Herring den Crooner gibt, wie es schöner nicht sein könnte. Große Gesten, große Stimme, großes Charisma, große Gefühle: Die Leistung der anderen Mitglieder darf keinesfalls gering geschätzt werden, aber die wahre Rampensau ist eindeutig der Sänger. Dessen unglaubliche Präsenz und der unwiderstehliche Live-Sound haben schon in der Vergangenheit – zuletzt bei den restlos ausverkauften Shows im Frühjahr sowie im Herbst – die Fans zu Jubelstürmen hingerissen. Schön, dass Future Islands erneut zu uns kommen.


Kulturzentrum Schlachthof e.V.
Murnaustr. 1
65189 Wiesbaden